Fordern Sie jetzt ein unverbindliches SEO Angebot an!

Responsive Webdesign

Responsive Webdesign - Webseiten nach Maß für alle Konfektionsgrößen

Responsive Design unserer Website

Responsive Webdesign? Ist das wichtig oder kann das weg? Was sich wie ein weiteres Buzzword aus den Weiten des Internet anhört, ist tatsächlich gekommen, um zu bleiben.

Responsive Webdesign ermöglicht anpassungsfähige Websites. Hört sich unspektakulär an? Dann haben Sie bestimmt noch nie eine Webseite auf Ihrem Smartphone geöffnet und sich geärgert, weil sie heftig scrollen und die Augen zukneifen mussten, um etwas zu erkennen. Responsive Webdesign schafft hier Abhilfe und sorgt dafür, dass sich eine Seite an jeden Bildschirm anpasst, ganz gleich ob PC-Monitor, Laptop, Powerbook, iPad, eBook-Reader oder - natürlich - das Smartphone.

All diese Bildschirme mit ihren unterschiedlichen Breiten, Auflösungen und Orientierungen (wie halten Sie Ihr Smartphone beim Lesen - im Hoch- oder im Querformat?) müssen bedient werden, wenn Sie keine potentiellen Kunden verlieren wollen.

Anzahl der Mobile-User steigt rasant!

Wie Sie den Statistiken entnehmen können gab es im Jahr 2013 alleine in Deutschland 37,4 Millionen Smartphone-Nutzer. Tendenz: Stark steigend! International sieht diese Zahl schon heute noch höher aus.
Desweiteren kennzeichnet Google bald Responsive optimierte Websites extra mit einem Vermerk in seinen Suchergebnissen. Google hat bereits mehrfach angedeutet, Internetseiten die in Responsive Design erstellt wurden, besser in den Suchergebnissen zu listen. Verständlich wenn man bedenkt, dass Google dem Suchenden immer das Beste Ergebnis zeigen möchte. Lässt sich das Beste Ergebnis nicht mit Mobilen Geräten darstellen, so wird es wohl zumindest bei der Suche mit einem Smartphone aus der Ergebnisliste entfernt oder mit einem entsprechenden Hinweis versehen. Egal für welche Methode sich Google entscheiden wird, diese Maßnahme wird sich beachtlich auf die Klickraten (CTR) in Suchergebnislisten auswirken.

Sollten sich diese Maßnahmen bewähren, werden auch andere Suchmaschinen wie Bing, Yahoo, Yandex und Co. nachziehen oder ähnliche Methoden auf den Markt bringen.

Was bedeutet das für Internetseiten?

Daraus resultiert, dass in erster Linie besonders Online Shops darunter Leiden bzw. andere, mobil optimierte Shops sehr gute Chancen haben "vorne mitzumischen". Bei Internetportalen sieht es ähnlich aus, denn die sind auch Abhängig von dem was ihnen Suchmaschinen durchlassen. 
Internetseiten von Unternehmen müssen nicht sofort umgestellt werden. Jedoch empfehlen wir die Planung und Umsetzung für die nächste Budgetierung zu berücksichtigen. Alleine der mögliche Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz, sofern diese noch nicht auf Responsive Webdesign umgestellt haben, ist die Investition in die Umstellung wert.

Haben Sie Fragen? Gerne stehen wir auch bei Fragen rund um Responsive Webdesign zur Verfügung.

FRAGE ZU RESPONSIVE WEBDESIGN STELLEN